sonja jakobi
sonja jakobi

fotorealismus zwischen wirklichkeit und illusion

die malerei spielt von jeher eine zentrale rolle in meinem leben. sie gibt mir die möglichkeit und den unbegrenzten spiel-raum meine kreativität auszudrücken. über das erlenen von unterschiedlichen methoden und techniken sowie das kunstsemester am ibkk (institut für ausbildung in bildender kunst und kunsttherapie) in bochum habe ich meine stil-richtung gefunden.

 

da ich bei meinen bildern den höchsten wert auf eine detailgenaue wiedergabe meines malobjektes lege, gab es für mich keinen zweifel mehr. der fotorealismus (extrem naturrealistische malerei), welcher in den späten 1960er und frühen 1970er jahren,  nach der pop art, vor allem in den usa aufkam, war und ist genau meine stilrichtung.

aus- und fortbildung

2008 teilnahme an workshops zur portrait- und aktmalerei

2007 studium am institut für ausbildung in bildender kunst und kunsttherapie ibkk

2005 teilnahme an erwachsenenkursen in aquarell, pastellkreide und acrylmalerei

sonja jakobi

achtzehnmorgenpfad 9

67435 neustadt an der weinstraße

news

Dauerausstellung im Dorfgemeinschaftshaus Duttweiler.

Besichtigung nur mit Terminabsprache möglich.